GIVAUDAN
2'583.00
CHF
-8.00
-0.31 %
23.08.2019 17:30:14
 

Nachrichten von AWP von GIVAUDAN

Datum Zeit Titel
21.08.2019 06:46 Givaudan übernimmt britischen Riechstoffhersteller Fragrance Oils
06.08.2019 21:38 Kreise: DuPont will Ernährungssparte verkaufen
24.07.2019 09:26 Givaudan: Vontobel senkt Ausblick auf 'negative' von 'stable' - Rating 'A-'
24.07.2019 07:12 Givaudan übernimmt deutsche Firma Drom - Umsatz 110 Mio Euro
18.07.2019 18:11 Givaudan wächst weiter - verdient aber weniger als erwartet
18.07.2019 11:09 Givaudan wächst weiter - verdient aber weniger als erwartet
18.07.2019 09:40 Givaudan-Aktien nach verfehlten Margen-Erwartungen deutlich im Minus
18.07.2019 08:13 Givaudan wächst weiter, verfehlt aber Gewinnerwartungen
18.07.2019 07:10 Givaudan steigert im ersten Semester Umsatz und Gewinne
17.07.2019 13:59 Ausblick Givaudan: Halbjahresumsatz von 3,08 Milliarden Franken erwartet
16.07.2019 12:14 Bühler und Givaudan unterstützen gemeinsam Lebensmittelindustrie-Start-ups
17.06.2019 11:09 Givaudan eröffnet Innovationszentrum in der Schweiz
20.05.2019 06:59 Givaudan übernimmt vietnamesische Golden Frog - Jahresumsatz 10 Mio Fr.
06.05.2019 08:58 Givaudan schliesst Übernahme französischer Albert Vieille ab
29.04.2019 12:31 Givaudan übernimmt Kosmetikgeschäft von AMSilk
09.04.2019 17:58 Givaudan wächst im ersten Quartal stärker als erwartet
09.04.2019 10:49 Givaudan wächst im ersten Quartal stärker als erwartet
09.04.2019 09:42 Givaudan-Aktien geben trotz übertroffener Erwartungen zum Auftakt nach
09.04.2019 08:11 Givaudan legt nicht zuletzt dank Akquisitionen deutlich zu
09.04.2019 07:04 Givaudan wächst im ersten Quartal etwas stärker als erwartet
08.04.2019 17:38 Ausblick Givaudan: Q1-Umsatz von 1'502 Millionen Franken erwartet
21.03.2019 08:25 Givaudan schliesst Vereinbarung mit koreanischer Kosmetik-Firma Bio FD&C
18.03.2019 09:26 Givaudan-CEO Gilles Andrier hat im letzten Jahr 5,61 Millionen Franken verdient
07.02.2019 11:46 Givaudan eröffnet neue Produktionsanlage im indischen Pune
04.02.2019 11:28 Forschungsinitiative für nachhaltige Lebensmittel lanciert
25.01.2019 18:13 Givaudan erleidet trotz Wachstum Gewinnrückgang
25.01.2019 16:05 Givaudan erleidet trotz Wachstum Gewinnrückgang
25.01.2019 10:06 Givaudan erleidet 2018 trotz Umsatzzuwachs einen Gewinnrückgang
25.01.2019 09:55 Givaudan-Aktien eröffnen nach überraschend hohem Gewinnrückgang klar im Minus
25.01.2019 09:39 Givaudan erleidet 2018 trotz Umsatzzuwachs einen Gewinnrückgang
25.01.2019 07:43 Givaudan erleidet trotz Wachstum einen Gewinnrückgang
24.01.2019 14:00 Ausblick Givaudan: Jahresgewinn von 715 Millionen erwartet
24.01.2019 09:23 Givaudan eröffnet Denkfabrik in Paris
10.01.2019 11:22 Givaudan eröffnet technisches und kommerzielles Zentrum in Casablanca
14.12.2018 10:07 Givaudan-Aktien halten sich trotz Verlusten besser als Gesamtmarkt
14.12.2018 07:00 Givaudan in exklusiven Verhandlungen zum Kauf von französischer Albert Vieille
29.11.2018 17:19 Givaudan lanciert mit Partnern neue Plattform für die Nahrungsmittelbranche
13.11.2018 06:51 Givaudan investiert 20 Millionen Franken in Expressions Parfumées in Grasse
25.10.2018 15:10 Givaudan investiert in Indonesien 2,9 Mio Fr. in Entwicklungszentrum
09.10.2018 18:11 Givaudan steigert Umsatz nach neun Monaten - Ziele bestätigt
09.10.2018 10:46 Givaudan steigert Umsatz nach neun Monaten - Ziele bestätigt
09.10.2018 09:32 Givaudan Aktien von Gewinnmitnahmen geplagt - Analysten zufrieden mit Zahlen
09.10.2018 07:41 Givaudan setzt Umsatzwachstum fort - Mittelfristziele bestätigt
09.10.2018 07:04 Givaudan setzt Umsatzwachstum fort - Ziele bestätigt
08.10.2018 13:40 Ausblick Givaudan: Neun-Monate-Umsatz von 4'032 Millionen Fr. erwartet
19.09.2018 07:54 Givaudan schliesst Übernahme und Dekotierung von Naturex ab
18.09.2018 15:23 Anleihe: Givaudan nimmt in zwei Tranchen insgesamt 1,3 Milliarden Euro auf
13.09.2018 12:35 Givaudan: Dekotierung übernommener Naturex am 18. September
13.09.2018 10:18 Givaudan baut bis zu 60 Stellen in Dübendorf ab
10.09.2018 18:21 Givaudan platziert Senior Debt Notes über 1,3 Mrd Euro
1 2 >

Givaudan wächst weiter - verdient aber weniger als erwartet

(Zusammenfassung mit Schlusskurs)

Vernier (awp) - Der weltgrösste Aromen- und Duftstoffhersteller Givaudan ist in den ersten sechs Monaten 2019 nicht zuletzt dank Übernahmen weiter stark gewachsen. Die Margen fielen allerdings schwächer als erwartet aus und insbesondere der Reingewinn lag unterhalb der Prognosen.

Zwar fiel der Umsatz mit einem Plus von 16 Prozent (+6,3% auf vergleichbarer Basis) auf 3,09 Milliarden Franken leicht besser aus als erwartet. Die Brutto-Marge sank aber auf 41,2 von 44,2 Prozent. Als Grund dafür nennt Givaudan die gestiegenen Produktionskosten sowie die niedrigen Margen bei der übernommenen Naturex.

Und auch der Betriebsgewinn (EBITDA) konnte mit einem Anstieg von 9,9 Prozent auf 660 Millionen mit der Umsatzentwicklung nicht schritthalten. Entsprechend sank die EBITDA-Marge auf 21,3 von 22,5 Prozent. Unter dem Strich lag der Gewinn für das erste Halbjahr mit 380 Millionen dann lediglich 2,3 Prozent höher. Damit wurden die Analysten-Erwartungen auf Gewinnebene denn auch klar verfehlt.

Höhere Rohstoffpreise verwässern die Margen

Weiterhin leiden Margen denn auch unter den höheren Rohstoffpreisen, wie Givaudan-CEO Gilles Andrier gegenüber AWP erklärte. So seien die Rohmaterialkosten für Givaudan 2018 und 2019 um rund 200 Millionen Franken gestiegen oder anders ausgedrückt in beiden Jahren jeweils um 5 bis 6 Prozent.

Der Anstieg habe zwar dank Preiserhöhungen vollständig an die Kunden weitergegeben werden können, so Andrier weiter. Es gebe dabei aber jeweils einen Verzögerungseffekt von vier bis sechs Monaten, gab der CEO zu bedenken. Zudem müsse die Kompensation relativiert werden. Denn ein Anstieg der Rohstoffkosten führe zwar zu einer entsprechenden absoluten Erhöhung der Kundenpreise, wirke sich aber verwässernd auf die Gewinnmarge aus.

Naturex-Übernahme und Kostensparprogramm auf Kurs

Bei der Integration der akquirierten Naturex sieht sich Givaudan derweil auf Kurs. In den ersten sechs Monaten habe das französische Unternehmen 235 Millionen zu den Verkäufen beigetragen und sei damit verglichen zum ersten Halbjahr 2018 wieder gewachsen.

Ab 2021 streben die Genfer für Naturex dann ein jährliches Wachstum von 10 Prozent an. Und gleichzeitig wolle man die Rentabilität und andere wichtige Finanzindikatoren des kombinierten Geschäfts in der Aromen-Division bis 2021 auf das Niveau vor der Übernahme bringen.

Und auch bei der Implementierung des Kostensparprogrammes Givaudan Business Solutions (GBS) sieht sich der Branchenprimus auf Kurs. Im ersten Semester 2019 fielen bei der Implementierung zwar Kosten von 19 Millionen Franken an, verglichen mit 25 Millionen im Jahr 2018. Dafür erbringe GBS aber die erwarteten finanziellen Vorteile.

Fortsetzung der Übernahme-Strategie geplant

Des Weiteren will Givaudan auch in Zukunft auf Übernahmen setzen. Insbesondere in den Fokusbereichen "Gesundheit und Wohlbefinden" und "Naturstoffe" wolle man durch Akquisitionen weiter zulegen, erklärte CEO Andrier. "Seit 2014 haben wir elf Übernahmen getätigt - und diese opportunistische Strategie wollen wir weiter verfolgen."

Wie erwartet bestätigte Givaudan zudem die Mittelfristziele. Demnach wird unverändert ein jährliches organisches Wachstum über dem Marktdurchschnitt von 4 bis 5 Prozent angestrebt. Die für die Anleger besonders wichtige Free-Cashflow-Rendite soll gemessen an den Verkäufen in der Bandbreite von 12 bis 17 Prozent liegen.

Negative Reaktion an der Börse

In Analystenkreise wurden die Zahlen insgesamt negativ aufgenommen. So wurde zwar teilweise das starke Wachstum gelobt. Das Gros der Analysten zeigte sich aber vor allem enttäuscht über die Margen-Entwicklung und die unter den Erwartungen ausgefallenen Gewinne.

An der Börse geriet Givaudan denn auch unter Druck. Bis Handelsschluss verloren die Titel 2 Prozent auf 2'711 Franken.

jl/tt