DEUTSCHE BOERSE
111.65
EUR
1.40
1.27 %
25.05.2018 17:35:25
 

Nachrichten von AWP von DEUTSCHE BOERSE

Datum Zeit Titel
18.05.2018 22:34 Deutsche Börse ändert Index-Regeln
16.05.2018 16:00 Deutsche-Börse-Aufsichtsratschef erwägt Rückzug
16.05.2018 12:17 Deutsche-Börse-Aufsichtsratschef erwägt Rückzug
16.05.2018 10:58 Deutsche Börse setzt nach LSE-Flop auf Wachstum aus eigener Kraft
02.05.2018 18:48 Presse: Deutsche Börse will rund 300 Stellen streichen
25.04.2018 21:03 Börsenchef Weimer mit Volldampf: Vorstandsumbau und neue Strategie
25.04.2018 20:06 Deutsche Börse profitiert stärker als gedacht von unruhigen Märkten
20.04.2018 12:21 Deutsche Börse verlängert Umfrage zu geplanter Erneuerung der Dax-Welt
20.04.2018 09:45 Deutsche Bank überweist 28 Milliarden Euro aus Versehen
03.04.2018 15:34 Deutsche Börse profitiert von Auf und Ab der Märkte
28.03.2018 18:42 Börsenbetreiber CME Group will Betreiber von Währungs- und Anleihenhandel kaufen
26.03.2018 21:15 Deutsche Börse tritt bei Bitcoin-Produktentwicklung auf die Bremse
21.03.2018 15:04 Deutscher Börse droht Bussgeld wegen Kommunikation bei Chefwechsel
16.03.2018 12:44 Siemens-Medizintechnik erwischt guten Börsenstart
16.03.2018 09:35 Störung im Xetra-System legt Börsenhandel zum 'Hexensabbat' lahm
16.03.2018 08:56 Störung im Xetra-System legt Börsenhandel in Frankfurt lahm
01.03.2018 13:48 Nach weltweiten Turbulenzen: Deutsche Börse verzeichnet besten Februar seit 2008
01.03.2018 12:09 IPO: Deutsche Börse erwartet gutes Jahr für Börsengänge
28.02.2018 15:13 Deutsche Börse baut Standort Irland aus: Fondsgeschäft bei Clearstream wächst
21.02.2018 10:09 Neuer Konzernchef will Deutsche Börse auf Wachstum trimmen
20.02.2018 20:33 Neuer Deutsche-Börse-Chef sieht keinen weiteren Gegenwind
20.02.2018 19:45 Neuer Deutsche-Börse-Chef sieht keinen weiteren Gegenwind
20.02.2018 19:22 Deutsche Börse steigert Gewinn und erhöht Dividende
29.01.2018 11:52 Deutsche Börse investiert 18,5 Millionen Euro am Standort Frankfurt
22.01.2018 20:38 Deutsche Börse versucht Neuanfang nach turbulentem 2017
22.01.2018 19:48 Deutsche Börse versucht Neuanfang nach turbulentem 2017
18.01.2018 13:07 Iran verlangt Milliarden von Deutscher Börse
18.01.2018 08:37 Iran verlangt Milliarden von Deutscher Börse
03.01.2018 11:20 Goldnachfrage bei Deutscher Börse auf Rekordhoch
06.12.2017 19:46 Presse: Deutsche-Börse-Aufsichtsratschef leitet allmählichen Rückzug ein
05.12.2017 14:31 Verfrühtes Weihnachtsgeschenk: Deutsche Börse kauft weitere Aktien zurück
01.12.2017 09:18 Bafin untersucht Kommunikation der Deutschen Börse zu Chefwechsel
22.11.2017 12:16 Deutsche Börse kauft für 200 Millionen Euro eigene Aktien zurück
16.11.2017 18:31 Deutsche Börse: Führungswechsel nach Insideraffäre - Theodor Weimer neuer CEO
10.11.2017 11:43 China öffnet Tore zum Finanzsektor - Trump pocht auf Marktzugang
07.11.2017 15:54 Störung im Xetra-System legt Frankfurter Börsenhandel teilweise lahm
26.10.2017 20:34 Deutsche-Börse-Chef tritt nach Insidervorwürfen zurück
26.10.2017 19:54 Deutsche Börse leidet unter Marktflaute: Ziele kaum mehr erreichbar
26.10.2017 19:43 Deutsche Börse leidet unter Marktflaute: Jahresziele kaum mehr erreichbar
26.10.2017 17:27 Insidervorwürfe gegen Kengeter: Deutsche-Börse-Chef tritt zurück
26.10.2017 15:54 Deutsche-Börse-Chef tritt nach Insidervorwürfen zurück
26.10.2017 15:25 Deutsche-Börse-Chef Kengeter geht wegen Insideraffäre
26.10.2017 14:12 Krisensitzung von Deutsche Börse-Aufsichtsrat: Entscheidung über Kengeter?
24.10.2017 15:19 Deal geplatzt: Hängepartie um Kengeter alarmiert Börsen-Aufsichtsrat
24.10.2017 08:40 Staatsanwaltschaft: Ermitteln weiter gegen Börsenchef Kengeter
23.10.2017 20:14 Deutsche Börse: Gericht will weiter gegen Vorstandschef ermitteln
23.10.2017 20:13 Wdh Deutsche Börse: Ermittlungen gegen Vorstandschef Kengeter gehen weiter
23.10.2017 19:57 Deutsche Börse: Gericht will weiter gegen Vorstandschef Kengeter ermitteln
20.10.2017 11:18 'WiWo': Deutsche Börse führte weitere Fusionsgespräche
19.10.2017 13:42 Chef der Londoner Börse LSE geht Ende 2018 von Bord
1 2 >

Börsenchef Weimer mit Volldampf: Vorstandsumbau und neue Strategie

(Ausführliche Fassung)

ESCHBORN/FRANKFURT (awp international) - Knapp vier Monate nach seinem Amtsantritt krempelt der neue Deutsche-Börse-Chef Theodor Weimer den Dax -Konzern kräftig um. Gleich drei neue Vorstände ziehen in die Führungsetage ein: der ehemalige Deutsche-Bank-Personalchef Stephan Leithner, der SAP -Manager Christoph Böhm und Eurex-Chef Thomas Book. Das teilte die Deutsche Börse am Mittwochabend nach einer Aufsichtsratssitzung mit.

Und auch bei der Strategie schlägt Weimer erste Pflöcke ein: Die jährlichen Kosten sollen bis 2020 deutlich sinken, gleichzeitig soll aber in neue Technologien investiert werden. Dafür sollen auch zusätzliche Mitarbeiter eingestellt werden. Wo diese sitzen werden, blieb offen. Neben der Zentrale in Eschborn bei Frankfurt unterhält die Börse unter anderem Standorte im irischen Cork und in Prag.

Rückenwind gibt Weimer ein guter Jahresauftakt. Die Erlöse stiegen im ersten Quartal im Jahresvergleich um 11 Prozent auf 692 Millionen Euro. Der um Sondereffekte bereinigte Überschuss legte um 17 Prozent auf rund 271 Millionen Euro zu. Zum einen ging unter Investoren die Angst vor schnell steigenden Zinsen um, zum anderen kurbelten Befürchtungen vor einem Handelskrieg den Handel an. Unter dem Strich ging der Gewinn aber um gut 11 Prozent auf 249 Millionen Euro zurück. Im Vorjahr hatte der Verkauf der restlichen Beteiligung an der US-Handelsplattform Bats Global Markets den Gewinn aufgepeppt.

Bis Ende 2020 will die Deutsche Börse ihre jährlichen operativen Kosten um rund 100 Millionen Euro senken. Die Neuaufstellung selbst schlägt nach derzeitigen Planungen einmalig mit rund 200 Millionen Euro zu Buche, die hauptsächlich noch im laufenden Jahr anfallen sollen. Bis einschliesslich 2020 sollen die Nettoerlöse um mindestens 5 Prozent pro Jahr steigen und der Gewinn um rund 10 bis 15 Prozent. Sondereffekte werden dabei ausgeklammert. Details zur Strategie hat Konzernchef Weimer für einen Investorentag am 30. Mai angekündigt.

Die beschlossenen Personalien belegen, wie schnell Weimer das für die Börse von Pleiten, Pech und Pannen geprägte Jahr 2017 abhaken will. Das erst unter Weimers Vorgänger Carsten Kengeter geschaffene Megaressort "Kunden, Produkte und Kernmärkte" mit dem Derivategeschäft Eurex und der Wertpapierverwahrtochter Clearstream, das derzeit Jeffrey Tessler führt, wird wieder aufgespalten.

Künftig wird die Eurex zusammen mit dem Abwicklungshaus Eurex Clearing im Ressort Trading (Handel) zusammengefasst. Zuständig dafür ist vom 1. Juli an Eurex-Chef Book (46). Clearstream sowie das Daten- und Indexgeschäft werden in einem anderen Vorstandsbereich gebündelt. Diesen führt ebenfalls ab dem 1. Juli Leithner (51).

Das IT-Geschäft, zuletzt in der Verantwortung von Konzern-Vize Andreas Preuss, soll künftig von einem Chief Information Officer verantwortet werden, der als Chief Operating Officer (COO) ausserdem für den Betrieb der Börse zuständig ist. Diese neue Rolle übernimmt zum 1. November 2018 der derzeitige SAP-Manager Böhm (51).

Da Tessler und Preuss absehbar aus dem Vorstand ausscheiden werden, hat das Gremium damit künftig sechs statt bisher fünf Mitglieder. Der US-Amerikaner Tessler (63) wollte die Deutsche Börse eigentlich schon Ende 2017 verlassen. Doch weil der damalige Konzernchef Kengeter über eine Insideraffäre stolperte und zurücktrat, verlängerte er um ein Jahr. Auch der Vertrag von Preuss (61) war im November um ein Jahr bis zur Hauptversammlung 2019 verlängert worden./ben/das/he