GOLDMAN SACHS GROUP
191.63
CHF
1.59
0.84 %
17.06.2019 17:35:47
 

Nachrichten von AWP von GOLDMAN SACHS GROUP

Datum Zeit Titel
12.06.2019 14:07 Volkswagen steigt bei schwedischem Batteriehersteller Northvolt ein
03.06.2019 07:08 US-Bank Goldman: Brexit stärkt deutschen Standort zusätzlich
15.04.2019 15:16 Schwaches Handelsgeschäft: Goldman Sachs erleidet Gewinneinbruch
15.04.2019 14:37 Citigroup gelingt Gewinnplus trotz schwachen Aktienhandels
15.04.2019 14:01 Goldman Sachs hebt trotz Gewinnrückgang Dividende an - Handel bricht ein
12.04.2019 18:00 Anleger feiern starkes Quartal von US-Banken
25.03.2019 20:20 Apple kündigt Video-Streamingdienst und mehr Abo-Dienste an
25.03.2019 19:41 Apple kündigt Video-Streamingdienst an
09.03.2019 15:54 Deutsche-Bank-Vorstand billigt Gespräche mit Commerzbank
06.03.2019 11:01 Versicherungs-Start-up Wefox erhält von Investoren Rekordsumme
26.02.2019 20:02 Goldman Sachs rechnet im 1MDB-Skandal mit höheren Rechtskosten
14.02.2019 11:49 Commerzbank dämpft Erwartungen: Keine wettbewerbsfähigen Renditen
03.02.2019 16:24 Goldman Sachs sieht keine Rezession in Deutschland - Börsenabsturz 'übertrieben'
02.02.2019 09:02 Goldman Sachs droht Spitzenmanagern mit Bonus-Kürzung
16.01.2019 15:46 Auch Bank of America und Goldman Sachs glänzen - Aktien steigen
16.01.2019 14:39 Auch Bank of America und Goldman Sachs glänzen - Aktien legen deutlich
16.01.2019 13:57 US-Investmentbank Goldman Sachs verdient mehr als erwartet - Aktie legt zu
15.01.2019 14:53 JPMorgan mit Rekordgewinn in Milliardenhöhe - Aktie fällt dennoch
14.01.2019 16:32 Citigroup mit zweistelligem Milliardengewinn - Aktie deutlich im Plus
14.01.2019 15:42 Citigroup enttäuscht trotz Milliardengewinns - Schwache Anleihemärkte
24.12.2018 11:28 US-Finanzminister berät sich wegen Börsenschwäche mit Expertenteam
17.12.2018 15:18 Malaysia verklagt Goldman Sachs im 1MDB-Skandal
30.11.2018 08:12 Presse: US-Notenbank Fed untersucht Goldman Sachs laut Kreisen im 1MDB-Skandal
23.11.2018 18:33 US-Banken zahlen in Affäre zum Euribor-Referenzzinssatz Millionen
16.11.2018 13:13 Skandal um Staatsfonds in Malaysia bringt Goldman Sachs in Erklärungsnot
16.11.2018 11:49 Skandal um Staatsfonds in Malaysia bringt Goldman Sachs in Erklärungsnot
15.11.2018 06:30 Buffett steigt bei JPMorgan ein - Aktien für vier Milliarden Dollar
16.10.2018 15:28 US-Investmentbank Goldman Sachs mit Gewinnsprung
16.10.2018 14:04 Börsengänge bescheren Goldman Sachs überraschenden Gewinnschub
28.09.2018 09:43 US-Börsenaufsicht verklagt Elon Musk - Tesla-Aktie unter Druck
20.08.2018 07:55 Rocket Internet verliert Finanzvorstand Kimpel
14.08.2018 08:02 Tesla-Chef: Goldman und Silver Lake beraten bei möglichem Börsen-Exit
09.08.2018 17:15 Tesla hält die Finanzwelt in Atem - Bericht: SEC prüft Musk-Tweet
09.08.2018 10:33 Banken und Investoren bringen sich für Tesla-Umwandlung in Stellung
27.07.2018 10:53 Experte: Trend zu Konzern-Abspaltungen wird anhalten
18.07.2018 13:13 Morgan Stanley verdient mehr als erwartet
17.07.2018 16:22 Chefwechsel bei Goldman: Teilzeit-DJ wird Blankfein-Nachfolger
17.07.2018 14:36 Goldman Sachs kündigt Chefwechsel an: Teilzeit-DJ wird Blankfein-Nachfolger
17.07.2018 13:54 Goldman Sachs verdient deutlich mehr als erwartet
16.07.2018 07:03 Presse: Goldman Sachs gibt Chefwechsel Anfang der Woche bekannt
29.06.2018 06:31 US-Ableger der Deutschen Bank fällt bei Fed-Stresstest durch

Schwaches Handelsgeschäft: Goldman Sachs erleidet Gewinneinbruch

(Ausführliche Fassung)

NEW YORK (awp international) - Eine Flaute im Finanzmarkthandel hat der führenden US-Investmentbank Goldman Sachs zu Jahresbeginn einen Gewinneinbruch eingebrockt. Verglichen mit dem Vorjahreswert fiel der Überschuss im ersten Quartal um 21 Prozent auf 2,3 Milliarden Dollar (2,0 Mrd Euro), wie der Finanzkonzern am Montag in New York mitteilte.

Vor allem das Handelsgeschäft mit Aktien erlitt nach starken Ergebnissen im Vorjahr einen herben Dämpfer - hier sanken die Einnahmen um fast ein Viertel. Auch im Investmentbanking - der Beratung und Betreuung bei Börsengängen und Wertpapierplatzierungen - und in der Vermögensverwaltung lief es nicht rund.

"Wir konzentrieren uns auf neue Möglichkeiten, unser Geschäft auszubauen und breiter aufzustellen", erklärte Goldman-Chef David Solomon. Seit einiger Zeit schon strebt das 150 Jahre alte Wall-Street-Haus in den Massenmarkt und bietet zum Beispiel über die Online-Plattform "Marcus" Kleinkredite und Sparkonten an.

Noch ist die Sparte allerdings nicht imstande, die Einbussen im Kapitalmarktgeschäft so abzufedern, wie es anderen US-Banken gelingt. So hatte etwa Marktführer JPMorgan Chase den Quartalsgewinn zu Jahresbeginn dank seiner breiten Aufstellung im Geschäft mit Privatkunden um fünf Prozent auf 9,2 Milliarden Dollar gesteigert.

Davon kann Goldman Sachs derzeit nur träumen. Die Erträge - die gesamten Einnahmen der Bank - sanken zuletzt um 13 Prozent auf 8,8 Milliarden Dollar. Trotz der starken Rückgänge übertrafen die Zahlen die Erwartungen. Die Freude der Anleger währte aber nicht lang, nach anfänglichen Kursgewinnen drehte die Aktie vorbörslich ins Minus.

Die US-Grossbank Citigroup hat ihren Quartalsgewinn trotz des schwachen Handelsgeschäfts leicht gesteigert. Der Überschuss legte um zwei Prozent auf 4,7 Milliarden Dollar (4,2 Mrd Euro) zu, wie das Geldhaus mitteilte. Während es insbesondere im Aktienhandel starke Einbussen gab, profitierte die Bank von niedrigeren Steuern, Ausgabenkürzungen und höheren Zinsen im Kreditgeschäft./hbr/DP/jha