-
-
-
-
-
- -
 

Nachrichten von AWP

Datum Zeit Titel
19.05.2019 19:16 Selenskyj wird neuer Präsident der Ukraine
19.05.2019 18:04 Koalitionsbruch in Wien -Europawahlkampf aufgeheizt
19.05.2019 17:52 Presseschau vom Wochenende 20 (18./19. Mai)
19.05.2019 17:06 Gazprom: Geringe Verzögerungen bei Nord Stream 2 möglich
19.05.2019 16:10 Grünes Licht für neues Steuerregime im Kanton Genf
19.05.2019 16:08 Stimmvolk sagt mit 66,4 Prozent Ja zur AHV-Steuervorlage
19.05.2019 16:08 Stimmvolk nimmt das Waffenrecht mit 63,7 Prozent an
19.05.2019 15:46 Weg der Bilateralen besteht einmal mehr die Nagelprobe
19.05.2019 15:00 Boeing bessert Flugsimulator des Unglücksjets 737 Max nach
19.05.2019 14:59 Fast 7 Millionen Langzeitarbeitslose in der EU
19.05.2019 14:59 Trump lässt bei Zöllen locker - wettert aber gegen die EU
19.05.2019 14:58 May verspricht kühnes neues Brexit-Paket - Johnson Nachfolge-Favorit
19.05.2019 14:58 Wende beim Mega-Deal: FC Bayern und BMW brechen Verhandlungen ab
19.05.2019 13:56 Dem BAV geht der Gesundheitsfragebogen der SBB zu weit
19.05.2019 13:55 SP warnt vor Steuerwettbewerb - Gegenkomitee will höheres AHV-Alter
19.05.2019 13:55 Zuger regeln die Mehrwertabgabe bei Ein-, Um- und Aufzonungen
19.05.2019 13:55 Obwalden hebt Schuldenbremse auf nach Ja zu Budgetentlastungspaket
19.05.2019 13:55 Solothurn kann die Steuerreform kantonal noch nicht umsetzen
19.05.2019 13:47 Stimmvolk sagt gemäss Trendrechnung Ja zu neuem Waffenrecht
19.05.2019 13:44 Stand der Umsetzung in den Kantonen
19.05.2019 13:03 Hochrechnung: 66 Prozent Ja für AHV-Steuervorlage
19.05.2019 12:29 Stand der Umsetzung in den Kantonen
19.05.2019 12:13 Viele Unbekannte in der Kostenschätzung zur AHV-Steuervorlage
19.05.2019 12:10 Der Inhalt der AHV-Steuervorlage
19.05.2019 12:08 Stimmvolk nimmt AHV-Steuervorlage an der Urne an
19.05.2019 09:33 Riad setzt Sondersitzungen mit internationalen Partnern an
19.05.2019 09:33 Britische Regierungschefin verspricht "kühnes" neues Brexit-Paket
19.05.2019 09:32 Stimmvolk entscheidet über Unternehmenssteuern und Waffen
19.05.2019 09:31 Boeing räumt Fehler in Flugsimulationssoftware für 737 MAX ein
19.05.2019 09:30 Überraschung in Australien: Mitte-Rechts-Bündnis bleibt an Regierun
19.05.2019 05:29 Die Schlagzeilen der Sonntagspresse vom Sonntag, 19. Mai 2019
19.05.2019 02:46 SP will Wettbewerb bei Firmensteuern mit Initiative einschränken
18.05.2019 20:37 Kanzler Kurz kündigt vorgezogene Neuwahl in Österreich an
18.05.2019 16:51 2000 Personen protestieren in Basel gegen Syngenta & Co
18.05.2019 16:48 Rücktritt von Österreichs Vizekanzler Strache nach Videoaffäre
18.05.2019 16:27 2000 Personen protestieren in Basel gegen Syngenta & Co
18.05.2019 13:07 Fenaco investiert 200'000 Franken gegen Landwirtschafts-Initiativen
18.05.2019 13:04 30 Jahre Alpen-Initiative: Sommaruga will mehr verlagern
18.05.2019 12:46 Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache tritt zurück
18.05.2019 12:13 Umfrage: Ex-Aussenminister Johnson Favorit für Nachfolge von May
18.05.2019 09:19 Krisentreffen in Österreich nach Enthüllungsvideo
18.05.2019 09:17 Streit um Trumps Steuererklärungen dürfte vor Gericht landen
17.05.2019 23:38 Aktien New York Schluss: Schwächer - Sorgen um Handelsstreit nehmen zu
17.05.2019 22:27 Trump: EU behandelt USA beim Handel 'schlechter als China'
17.05.2019 21:53 Trump verschiebt Entscheidung über Autozölle
17.05.2019 21:14 USA vereinbaren mit Kanada und Mexiko Abschaffung von Stahlzöllen
17.05.2019 21:10 Devisen: Eurokurs bröckelt etwas ab
17.05.2019 20:59 US-Anleihen uneinheitlich
17.05.2019 20:51 USA und Kanada schaffen Stahl- und Aluminiumzölle ab
17.05.2019 19:59 Aktien New York: Ohne klare Richtung - Dow knapp im Plus
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >

BMW ruft in USA Autos zurück

MÜNCHEN (awp international) - BMW ruft in den USA 184'500 ältere Autos der 3er- und 5er-Reihe und des Sportwagens Z4 wegen Brandgefahr in die Werkstatt. Ein Kurzschluss könnte Teile des Kurbelgehäuse-Entlüftungsventils schmelzen oder sogar brennen lassen, teilte die US-Verkehrsbehörde am Donnerstag mit.

BMW werde die betroffenen zwischen 2004 und 2006 hergestellten Autos ab Ende Mai zurückrufen und die Heizung, die den Kurzschluss auslösen kann, austauschen. Bereits im November 2017 hatte BMW eine Million Autos der Baujahre 2006 bis 2011 in den USA und Kanada wegen Brandgefahr zurückrufen müssen, zum Teil wegen desselben Problems, wie ein Unternehmenssprecher sagte./rol/DP/mis